Ägypten / Sheraton Miramar - Fahl Holidays

Ägypten / Sheraton Miramar

Das Hotel wurde in la Gouna auf 9 Inseln, umgeben von zahlreichen Lagunen, errichtet. Die große Anlage besticht durch ihre schönen und gepflegten Gärten, welche täglich in Stand gesetzt werden.


Das Hotel ist wahlweise mit Halpension oder All inklusiv buchbar. Zu unserer Reisezeit war das Hotel, laut Information vom Servicepersonal, nur zu 50% belegt. Vorrangig waren Deutsche und Osterreicher vertreten. Außerdem waren einige einheimische Familien vor Ort. Insgesamt war es im Hotel sehr ruhig.

Das Hotel liegt nur etwa eine halbe Stunde vom Flughafen entfernt. Da wir über das Hotel einen Privattransfer gebucht hatten, verlief unsere Anreise sehr entspannt. Wie vereinbart, holte uns ein Servicemitarbeiter pünktlich am Flughafen ab und brachte uns in einem Minibus ins Hotel. Somit entfiel das zeitraubende absetzen von anderen Urlaubern in Hurghada. Kosten: 12 € pro Person für Hin- & Rücktransport. Sehr zu empfehlen! Das Hotel verfügt über verschiedene Strandbereiche. Alle sehr schön - jeder muss für sich selbst entscheiden, wo er sich am wollsten fühlt. Ein sehr schön angelegter Pool ist ebenfalls vorhanden. Zu Urlaubsbeginn haben wir uns beim Gästeservice Fahrkarten für den Shuttlebus nach El Gouna gekauft. Kosten: 1 Woche unbegrenztes fahren für nur 2,70 €. Die Marina ist einen Besuch wert.

Das Personal freundlich, hilfsbereit und jederzeit für einen Spaß zu haben. In diesem Bereich gibt es für uns keine Kritikpunkte. Deutsch wird vereinzelt gesprochen mit Englisch wird man gut verstanden. Die tägliche Zimmerreinigung verlief zu unserer vollsten Zufriedenheit. Die Minibar im Zimmer wurde täglich aufgefüllt.

Das Essen war sehr lecker und wird sowohl morgens als auch abends in Buffetform angeboten. Es war für jeden Geschmack etwas dabei. Die Desserts sind traumhaft - unbedingt probieren. Sowohl am Strand als auch am Pool kann mittags gespeist werden. Dort steht eine extra Speisekarte zur Verfügung. Von Salat bis Burger ist auch hier eine ausreichende Auswahl vorhanden. Die Spezialitätenrestaurants haben wir nicht genutzt.

Entspannte Animation findet man am Pool. Wenn man keine Lust hat teilzunehmen, wird dies freundlich akzeptiert. Fitnesszentrum ist ebenfalls vorhanden, wurde von uns jedoch nicht genutzt. Der Strandbereich (Miramar Beach) ist sehr sauber und toll organisiert. Zu jeder Tageszeit fand man ein freies Plätzchen am Pool oder Strand. Da man jeden morgen frische Handtücher erhielt, gab es keine lästigen Liegenreservierer. Sehr angenehm!

Unser Zimmer lag im 8000er Bereich und befand sich im 1. Stock. Es war sehr geräumig und sauber. Wir sind froh, dass wir ein Zimmer mit (lediglich!) Morgensonne erwischt hatten, da es sonst wohl ganz schön heiß geworden wäre. Es ist ein Flat-TV mit einigen deutschen Programmen vorhanden. Safe ist kostenlos. Auf unserem Balkon standen zwei Holzliegen inkl. Auflagen und wir hatten einen wunderschönen Blick auf die Lagune. Klasse! Ein Zimmer mit Meerblick lohnt sich unserer Meinung nicht.

Sabine aus Düren

Zurück